Donnerstag, 23. März 2017

Frau Ava

Ein weiteres lang gehegtes Projekt ist nun fertig. Yay!

Meine erste #frauava nach dem wunderbaren #ebook von Hedinaeht.

Einfach herrlich dieses kuschelige Teil. Ich stehe sehr auf diesen geradlinigen Stil mit einem Retro-Touch.
Erst war ich unsicher, ob der schwere Wollstoff von buttinette die richtige Wahl ist.



Aber nun mag ich ihn gar nicht mehr ausziehen


  

verlinkt bei RUMS

Montag, 20. März 2017

Piraten Cardigan

Es ist wie es ist. Entweder schick und praktisch oder cool und lässig.
Beides zusammen geht nicht?
Aber klar doch!

Warum keinen Cardigan im Piratenlook für Jungs mit eigenem Kopf?
Nadelstreifen oder Strickgedöns brauche ich hier nicht anbieten. 



Perfekt hierfür ist umso mehr daher das neue coole Freebook aus der Feder von Made for Motti und es ist das erste Oberteil *YEAH* 

Ein #cardigan ohne Seitennähte. Genial für Muster, Streifen oder Panele. 
Alles passt aufeinander und er ist wirklich easy ratzfatz genäht.


Super aus allen dehnbaren und leicht dehnbaren Materialien u.a. Jersey, Sweat aber auch Strick oder Stepp.
Und das alles auf der neuen tollen Homepage

www.madeformotti.de


Neu ist nun auch das freiwillige Bezahlsystem mit dem ihr selbst entscheiden könnt, ob ihr für das Ebook etwas zahlen möchtet und wie viel. Eine faire Sache👌
 
Unser Piratenjersey stammt aus dem Shop von waschbeckenpiraten.
Perfekt für unseren coolen großen Jungen.




 verlinkt bei Made4BOYS (www.made4boys.blogspot.com)

Donnerstag, 9. März 2017

Kajoschka_b

Vorsicht extrem kuschelige Bilderflut <3
Nach Kaja_B kommt jetzt die tolle Jacke

#kajoschka_B 

in die Familie der Schnitte von B-patterns.



Die liebe Ingrid hat einfach wunderbar durchdachte Schnitte, die von Anfang bis Ende passen. ❤❤❤

Das Schnittmuster ist platzsparend angeordnet und lässt sich leicht zusammenkleben. Dank einer Einzelgrößenauswahl kann man seine Größe einzeln als pdf auswählen und in schwarz weiß drucken. Kein Linienwirrwarr und  wirklich flottes Zusammenkleben.

Die Anleitung ist übersichtlich und fachmännisch gestaltet. Man merkt hier deutlich den professionellen Background.

Und zur Passform ... was soll ich sagen? Seht selbst. Sie passt wie angegossen. Ich habe mich bewusst für die Länge der Jacke entschieden. 


Es ist so schön kuschelig und angenehm, wenn sie den Po bedeckt.



Passend dazu habe ich mir eine Fine von EvLi's-Needle - Und welchen Stoff brauchst du? genäht aus dem schönen Schwalbenjersey, den ich auch als Futter für die Kapuze verwerdent habe.



Besondere Details dieser Jacke sind auch der Sattel im Nacken und die Ärmelflicken, die es im Übrigen in zwei Größen gibt.

   

Der Armabschluss kann unterschiedlich genäht werden. Meine Version ist das Bündchen mit anschließendem Überschlag.



So sitzt es versteckt.

Wollgemisch von Karstadt
Flachkordel aus dem Shop von Mut-mit-Stil
Schwalbenjersey von Nähkind
Ösen und Snappap von Snaply Nähkram