Montag, 27. Februar 2017

Fish & Stripes


Ein Shirt für Mama aus dem tollen Jersey "wave & fish" in grün. 
Wo? Ihr seht nur Streifen. Ne, die schwimmen rücklings. Seht doch her. :-)

Zusammen mit den passenden Ringelkombistoffen namens "Lou" ...  
passen sie natürlich wie A*** - neee Popo - auf Eimer sage ich nur. :-)


 Auch toll dazu das passende pinke Ankerwebband ( Große Ankerliebe hier - ist ja klar).
Dieses gibt es auch in anderen grandiosen Farben und auch mit den Möwen oder fin oder oder oder.


Was es auch gibt habt ihr sicher nicht übersehen können -  es prangert auf meiner Brust in pinker Flexfolie!

Ja genau! Die passenden Plottdateien zu "on the open sea" - von Anker, Möwe, Fischen, Leuchtturm, Walen und Co. Ein Haufen Motive mit vielen tollen Gestaltungsmöglichkeiten <3



Donnerstag, 23. Februar 2017

Lockerflocker

Einen habe ich noch für Euch... vorerst zumindest. 
Um die LilaLotta Trilogie erst einmal zu vervollständigen habe ich die schöne Viskose in dem Design 

"wave & fish" 

vernäht.


Wenn man den Stoff in den Händen hält fühlt man die tolle Qualität der Swafing Stoffe.

Der fließende Fall war also ideal für eine Hose. Und zwar bitte lässig und gemütlich.

Zusammen mit roten Details als Bindeband und Taschenpaspel bekommen die Fische noch eine stimmige Gesellschaft.



Es wurde - passend zum Sommerfeeling- eine Hose nach dem Ebook namens "Mallorca" von Pech & Schwefel.


Auch hierzu passt wieder wie die Faust aufs Auge das Kimono Tee aus dem passenden Kombistoff in uni namens "Lara".

Ich möchte WILL jetzt ans Meer. Wenn ich diese Bilder gerade sehe, schwimme ich gedanklich schon einmal "on the open sea".

AHOI !

verlinkt bei rums



Samstag, 18. Februar 2017

Stay cool

Während ich weiter auf den Frühling warte möchte ich Euch mein nächstes Outfit aus den zauberhaften Stoffen der neuen Kollektion "on the open sea" von LilaLotta nicht vorenthalten.

Der Stoff ist aus weich fließender Viskose und heißt "maxi fin".
Passend dazu kommt die himmelblau türkise Viskose aus den passenden Unikombistoffen namens "Lara" für mein Kimono Tee nach dem Schnitt von Maria Denmark.


Abgesetzt habe ich den Saum mit dem stimmigen Webband.
Die Shorts ist nach dem Ebook von Pech & Schwefel namens "Ibiza" . Luftig leicht der ideale Begleiter.


Natürlich gibt es zu der Kollektion alles drum und dran ...

Abgestimmte Kombistoffe in uni und gestreift aus dem Hause Swafing sowie Webbänder komplettieren eine Vielfalt an maritimen Designs und lassen unendlich viel kreativen Spielraum.



 Naaaa wer hat nun Lust auf Me(h)er :-)

Also ab an die Maschinen.... und bis dahin: STAY COOL FRIENDS !!!

 

Samstag, 11. Februar 2017

Ob an Land oder See...

Es ist schon eine ganze Weile her, da habe ich mich einfach mal beworben.
Nee nich für einen Job, sondern für das Designnähen einer wunderbaren Stoffdesignerin.
Niemals hätte ich damit gerechnet als kleines Nähpflänzchen annähernd eine Chance zu bekommen.
Aber das Glück war mir hold und so war ich total baff, dass ich tatsächlich wirklich ein Teil des Teams werden durfte.

Nicht nur, dass mir all ihre kreativen Ergüsse immer durch die Bank super gefallen haben, ist diese ein Volltreffer.

We proudly present hiermit die neue tolle Kollektion von Lilalotta <3

"On the open Sea"

Mein Herz hat seinen Anker an der See. Umso mehr war ich wie verrückt aus dem Häuschen als ich die vielen zauberhaftten Stoffe sah.

Maritim, besonders und neu.

Einige schöne Teile habe ich mir genäht.

Und ich mag hier mit dem ersten Teil starten.
Der Jersey "Seagull Wave" mit den tollen Möwen lud förmlich ein zu einem beflügelten Sommerwind nach dem Schnitt von die wilde Matrossel.


Herrlich untersetzt mit einem pustenden himmelblau als Wellenbad für ein paar kleine blaue Fische schafft es eine herrliche Küstenlaune.


Die Kordel dazu unterstreicht für mich das maritime Feeling wie ein Tau am Schiff.
 

Ich freue mich schon jetzt auf den Sommer. Bitte bitte komm schnell. Das hält ja keiner aus :-)

Bis dahin stimmen wir uns eben mit der neuen maritimen LilaLotta Stoffkollektion darauf ein....

Donnerstag, 9. Februar 2017

Von der Heimat

Als Nordkind musste ich für das blaue Cape namens 

"Kiel"

 an den Hafen. 


Zusammen mit der lieben Sarah von Ostmädel pfiff uns mal gehörig der Wind um die Ohren und es war kaaaalt.

Aber nix passt besser zu diesem kuscheligen Begleiter. Ich habe mich für ein Wollgemisch in royalblau schwarz entschieden. 

Diesen habe ich bei Karstadt geschossen und er ist perfekt hierfür.



Die Kapuze und die Eingrifftaschen sind mit einem Schwalbenstoff in hellblau aus dem Shop von waschbeckenpiraten gefüttert.



Die Knebelköpfe fand ich total passend und habe sie mir selbst gebastelt nach der Anleitung mit passenden Vorlagen von Nordschatz.


Ach ja, der Hafen ...Ein Gefühl von Freiheit.... und wer weiß wofür die Schwalbe steht, erkennt den Zusammenhang umso mehr.
Ihr wisst es nicht? Die Schwalben stehen für Heimat und Wiederkehr.
Somit bin ich in Lübeck in meinem Wunsch-Heimathafen angekommen.

Aber #kiel hat für mich einen weiteren Bezug als die Heimat meines Mannes. 

Holt Euch selbst ein Stück Heimat nach Hause .... hier gehts zum Ebook von Pech&Schwefel:
https://www.pechundschwefel.eu/produktkategorie/kiel/

und nun ab zu RUMS

Sonntag, 5. Februar 2017

Retro Rainbow

Nach Regen folgt Sonne!

Zum Glück ist das immer wieder so. :-)
Ach dieser Winter hält für uns aber leider wenig Sonne bereit. Nun denn. Dann nähe ich mir die Sonne ins Haus und freu mich über die wenigen Sonnenstunden.

Ich hab mich dran gehalten und -wie meinem Mann versprochen- wieder ein Kleid genäht.  In meinen Farben ❤ türkis,petrol und grau gehen immer und das tolle senfgelb passt großartig dazu.




Den Schnitt hatte ich lange schon wieder im Kopf und so wurde es Zeit, endlich eins nach dem Ebook #marseille zu nähen .

So schön bequem. Ich habe es etwas gekürzt und eine Nr kleiner gewählt. Es sitzt und gefällt mir super.

Der weiche Bio Jersey ist der neueste Streich von ApfelSchick​ und nennt sich #retrorainbows und es gibt ihn bei www.apfelschick.de.




Der Schnitt stammt aus der Feder von Pech&Schwefel​.
Ein schönes Kleid ideal für Jerseystoffe mit Bindeband und Eingrifftaschen.
Ein nimmermüdes Basicteil.

https://www.pechundschwefel.eu/shop/schnittmuster-kleid-marseille/

Freitag, 3. Februar 2017

Perlenzauber

Zu diesen Armbändern gibt es eine Geschichte.

Ich hatte es immer mal im Kopf, das ich doch auch mal selber was Perliges machen könnte.
Bisher hab ich den Gedanken aber immer verworfen.
Im Rahmen des tollen Designnähen für die liebe Sandra von Lila-Lotta erreichte mich vor Weihnachten ein unglaubliches riesiges grandioses Hammerpaket.

Ich bin noch immer sprachlos.

In meinem Wahn hab ich alles ausgebreitet und bin vor Freude im Kreis gehüpft.
Nach und nach mag ich Euch den wundervollen Inhalt zeigen.

Und wie es nu so sein sollte, gab es in diesem Paket auch eine bunte Tüte voller schöner Kleinigkeiten von the P. cookery.

Die Perlen, die Anhänger, diese kleinen Platzhalter.... AAAAHHHHHH! Einfach herzallerliebst.
Genialerweise haben wir genau solch einen Shop hier in Lübeck.

Mädels, ich sage Euch:
Ich wusste ja gar nicht was es alles tolles gibt




Es ist ein buntes Meer aus Perlen und Anhängern. Lederbändern, Ketten, Silikonbändern und und und.
Das müsst ihr gesehen haben.

Für mich habe ich diese zwei zusammengetüddelt.
Ratzfatz erledigt und sooo schön !!!











Mittwoch, 1. Februar 2017

Sternchen Fine

Irgendwie hab ich eindeutig zu viele Hosen im Schrank

Dies fiel mir auf, als ich den zigsten Pulli nähte und zur Jeans kombinierte.
Auch der Gatte meinte, es könne mal mehr Kleid bei uns geben.

Japp. Dann mal los


Geworden ist es eine #fine nach dem Ebook von EvLi's-Needle - Und welchen Stoff brauchst du?.


 Der tolle Stricksweat kommt aus dem Shop von Traumbeere.de - einfach schoene Stoffe. Der hat gleich "Mama" gesagt, wobei ich sie am liebsten gleich alle gekauft hätte.




Zusammen mit den Nähten und einem nordischen Plott in neonpink is das Ganze auch wieder mit dem Neverwet'schen Fingerabdruck.




Plottfreebie von Sannimade
Flexfolie von Textiles&more Beate Göppert