Mittwoch, 28. Oktober 2015

Klitzeklein

Es ist noch gar nicht so lange her, da lagen Sie in unseren Armen die kleinen Zwerge.
Ich vergesse nie das kuschelige Gefühl. Wohlig warm und heimelig.
Über der Wiege hing ein Mobile und alles war so rein.

Jetzt laufen und gröhlen sie spielend durchs Wohnzimmer und mit Glück erhascht man noch flüchtig einen schnellen Kuss.

Vielleicht gerade deshalb oder weil ich diese klitzekleinen Herzensdinge so sehr liebe, habe ich mich spontan für das tolle Probenähen von Frau Scheiner schneidert beworben und durfte auch dabei sein.

http://www.frauscheiner.de/blog-4/out-now-schnittmuster-spieluhr-mobile.html


Bei den vielen Kugelbäuchen um mich herum ist eine Vielzahl an glücklichen Abnehmern gesichert und so konnte ich mich an der Regenbogen-Wolke testen <3




Und es kann so vieles tolles sein. Von der Kuschelkissen Wolke, über die beruhigende Spieluhr bis hin zum Mobile lässt sich so vieles schönes daraus kreiieren.
Auch die verschiedenen süßen Anhängervarianten lassen unendlich kreativen Spielraum.



Aber langer Rede kurzer Sinn: HIER könnt Ihr das tolle Ebook bekommen und jetzt auch meine Bilder anschauen.





Kuschelige klitzekleine Liebhabergrüße,
Jessi

Dienstag, 13. Oktober 2015

DIY Spiegel

Sprühen, Streichen, freuen!!!

Nach dem Motto habe ich am Wochenende die Mittagschlaf Pause von Kalle in meinen Spiegel investiert. Das gute Stück hatte ich bereits vor Jahren - man glaubt es kaum - vom Sperrmüll gerettet. Lange hing er auch an einer farbigen Wand. Nun musste er jedoch umziehen, da wir ein wenig umgestellt hatten.

Aber so beige auf weiß war echt fad und er kam nicht mehr wirkich zur Geltung. Also hab ich spontan mal Shabby Chic umgesetzt. 

Man nehme:

- Kreppband
- Farbe ( ich hatte nur Sprühfarbe, geht aber auch prima)
- Pinsel 
- leeres Glas oder Deckel

***

Einmal ringsherum mit Krepp abkleben so gut es geht
Sprühfarbe in einen alten Deckel o.ä. sprühen

Vorsichtig mit dem Pinsel tupfen...

... und streichen, nicht deckend natürlich



Tadaaaaaa..... und fertisch :-))) 

Projekt Weste


 

Lange habe ich diesen Schnitt hier links liegenlassen... Gesehen, gekauft, abgespeichert... denn es kam der Sommer. Aber bekanntlich schnell wird es auch kühler und da kam mir dann dieser schöne Westenschnitt wieder in den Sinn.
Es ist Liivi von FeeFee und kann als Weste wie auch als Jacke genäht werden. Ich persönlich mag es gerne so kuschelig warm am Hals und mit schöner großer Kapuze. Dann ist man immer so schön muckelig eingepackt.Verwendet habe ich Steppstoff aus dem Dawanda Shop von Slonyzauber in türkis mit Sternen und als Futter Teddyplüsch von alles-für-selbermacher. Passend dazu hatte ich den Sommer Sweat Calavieras in grau, der auch gleich noch für eine passende Mütze herhalten durfte.
Da Pepe Westen sehr gerne trägt, war dieses Set natürlich ein Volltreffer und Must Have für den Kleiderschrank. Kalle wird es freuen... der beerbt ihn ja schließlich auch irgendwann :-P