Mittwoch, 30. September 2015

Phönix aus der Asche

Geschafft... dank meiner lieben Nachbarin und Freundin Anita habe ich jetzt endlich Bilder der letzten genähten Einzelteile für mich, die ich euch zeigen kann.

Lange hab ich für mich den schönen Hamburger Liebe Popeline gehortet und war mir nie sicher, was ich da wohl mal draus machen würde. Und siehe da, manches Mal ist es von Vorteil, etwas zu warten.
Denn nun durfte er ran. Der tolle Schnitt Lillesol Women No.6 Blusenshirt Webware von Lillesol & Pelle hatte es mir angetan.

Ich mag die Farben, das Muster (Herr Phönix und sein Gefieder) und die fließende Qualität. Kombiniert habe ich dazu Sterne auf braun.




 Nach dem Motto :"Basics kann man auch nie genug haben" , durfte der gestreifte Viskose Jersey von waschbeckenpiraten unter die Nadel. Und siehe da. Locker und vielseitig ist der Cardigan geworden.

Das Freebook hatte ich hier gefunden: http://www.schneidern-naehen.de/cardigan-selber-naehen






Dienstag, 22. September 2015

Irgendwann ist immer das erste Mal....

Ich weiß gar nicht, warum man immer so Dinge und Projekte mit soviel Respekt und Aufschub begegnet um sich dann im Nachhinein sich zu fragen : "Warum hab ich das nicht schon früher gemacht?"

So erging es mir mit Softshell. Bereits vor über einem Jahr hatte ich den Schnitt einer Jacke mit schrägem Reißverschluß in der Ottobre gesehen, aber die Idee jäh verworfen.

Als ich dann aber vor gut einem Monat schönen Softshell bei Stoff & Stil gesehen hatte und im gleichen Zug die Verhältnismäßig teuren Jacken beim Kaffeebohnen Discounter kam in mir wieder der Ehrgeiz rauf.

Warum also nicht? Zuhaus hab ich direkt die Ottobres gewälzt und den Schnitt vom Schnittbogen abgemalt.
Wunderbares Gefühl.

Vor der ersten Naht jedoch war mir doch ein wenig mulmig. Wie sich das wohl so verhält unter der Nähmaschnine? Kann ich auch mit der Overlock versäubern??? Und dann der Reißverschluß.... so in schräg und so. Und die Paspel, die ich  ja ach so gerne hätte.

Nun gut, dafür hab ich ja die Majbritt im Nähkurs. Toll, wenn man seinen Nähguru für solche Fragen hat. Sehr entspannend. Wobei ich gestehen muss, dass ich beim Reißverschluß noch keine schnöde Routine habe und noch immer die Luft anhalte beim Einnähen. Aber noch bin ich nicht blau angelaufen und mit dem Kopf auf der Maschine aufgeschlagen.

Fazit aber nun zum Softshell: Datt lief wie geschnitten Brot. Ließ sich super vernähen und machte viel Spaß.

Leider hat Muddi es gut gemeint und extra eine Nummer größer genäht. Nun denn, die passt halt erst nächstes Jahr. Deshalb an dieser Stelle leider keine Tragebilder :-P













Mittwoch, 2. September 2015

Kalle's Fußballstar

Nun ist es soweit und ich spanne Euch nicht weiter auf die Folter was hier in liebevoller Arbeit entstanden ist... Ein toller neuer Kuschel- & Spielkumpel im unverkennbaren Trikot ist hier eingezogen. Ich stelle vor... unsere Nummer 11, unser Pauli hat in unser Team gewechselt :-P
Das passende Ebook "Mein Fußballstar" von Shesmile, Do it Yourself ist AB HEUTE endlich online.<3 <3
Ach es hat sooo viel Spaß gemacht Probenähen zu dürfen.
Eine ganz liebe Truppe und viele tolle Fußballer sind entstanden. Alles kann individuell gestaltet werden. Farben, Trikots, Applikationen, Haare, Schuhe, Gesicht... Absolut genial und nahezu unerschöpflich.
Schaut mal unbedingt hier vorbei:  http://bit.ly/meinfußballstar