Freitag, 26. Juni 2015

Mamas Kram

Ich habe nach einem Nähkurs voller Stolz und Freude einen kleinen Kita Rücksack für Pepe in den Händen halten können. Ich bin stolz wie Bolle, aber ich bin nicht so die Taschen Else. Ich gebe es ja zu. Aber ich zum ersten Mal endlich Knopflöcher genäht ( Ich ist übertrieben - die Maschine macht es ja von selbst). Nun denn, es ist geschafft. Genutzt habe ich hierzu den Schnitt "Lieselotte" von LiebEling (Link >>HIER<<).

Und er wurde natürlich mit entsprechendem Plottmotiv individualisiert und hoffentlich somit auch nicht entwendet.
 


 Auch für mich selbst ist diese Woche mal ein wenig anziehendes entstanden.

Nachdem ich ein paar Wochen lang Schnittmuster für Kleider gewälzt hatte (leider hatte ich natürlich einen gaaanz bestimmten Schnitt im Kopf wie das gesehene Kleid von N**k**t*o), wurde ich fündig:

MAYA von DRE EMS sollte es werden. Gesagt, getan, ebook gekauft, runtergeladen, genäht und GLÜCKLICH!

Ich habe mich nicht ganz an die Anleitung gehalten und die Gummibänder auf Hüfthöhe einfach weggelassen und stattdessen zwei einfache Bänder aus Jersey in die Seiten eingenäht. Außerdem ist vorne für einen leichteren Fall noch eine Biesenfalte hinzugekommen. <3
Glaube, ich habe erstmal ein neues Lieblingsteil :-)


Aber dem nicht genug wurde nun der gestreichelte Chevron Jersey in graublau-schwarz angeschnitten.

Es wurde ein 2 in 1 TubeTop-Rock Kombi nach eigenen Maßen...



... uuuuuuuuuund es gab daraus auch noch eine Leggings, denn mitm Sommer ist ja leider noch nicht soweit her :-( 
Zum Schnitt bitte HIER klicken.


 

Sonntag, 21. Juni 2015

Sommer, wo bleibst Duuuuu???

Ich möchte ihn am liebsten her beschwören. Den Sommer mit den warmen Tagen und spielen im Garten mit Planschbecken & Co. Statt dem Geruch von Sonnenmilch und Grill, haben wir am heutigen kalendarischen Sommeranfang lediglich Wind und Temperaturen weit unter 20 Grad. Wir geben jedoch die Hoffnung nicht auf und so nähe ich mir den Juni mal sommerlich schön mit diesen tollen Unikaten. 

Der Schnitt Trotzkopf aus der Feder von Schnabelina hier abgewandelt als kleine Tunika in Größe 68 aus dem Little Darling Sterne Jersey und mintfarbenen Bündchen von alles für selbermacher.
Hut steht uns gut .... ein Sommerhut nach dem Freebook "Mix it" von Schnabelina
Eine personalisierte Wickeltasche aus Baumwolle
Ein Raglanshirt nach Mamahochzwei ( Lizenz mh2201570_02 ) Schnitt:  "Summer Rockers" - mit Plotterfreebie von misses cherry
Ein Raglanshirt nach Mamahochzwei ( Lizenz mh2201570_02 ) Schnitt:  "Summer Rockers"mit angesetzter Kapuze

Donnerstag, 11. Juni 2015

Wieder was neues...

... habe ich neben den üblichen beliebten Schnitten und Stoffen ausprobiert.
Und ich bin mit dem Ergebnis äußerst zufrieden. :-)

Zeigen mag ich Euch erst einmal die schönen einfachen Dingen, die unseren Alltag etwas schöner, individueller und bunter machen.





Zusätzlich hab ich mich heute daran erinnert, irgendwann was von dem Chenille Effekt gelesen zu haben.
Gesagt, getan, geg***elt... und gefunden :-)

So musste ein Fetzen des tollen Maulwurf Jersey unbedingt verarbeitet werden. Nichts darf unachtsam nur heum liegen. So ist er nun in einer Beanie verarbeitet als kleiner Hingucker.
Es gefällt mir super.
Da werde ich sicher nochmal auch das ein oder andere Shirt aufpeppen.

HIER findet ihr eine gute Anleitung

Zu guter Letzt mal wieder ein Teil für mich. Ich habe es schon oft genäht gesehen in den letzten Wochen und nun wollte ich auch. Jaja, Gruppenzwang und so. Aber es gefiel mir auf Anhieb und fertig gefällt es mir auch wirklich gut. Den Schnitt selbst gibt es bei Maria Denmark bei Anmeldung zum Newsletter kostenlos.
Ich hab für meine Version unterhalb der Brust geteilt und auch etwas dazu geplottet.



Sonntag, 7. Juni 2015

Arbeitsintensive Krankheitswelle

In den vergangenen Wochen hat hier eine Welle der Erkältung inklusive Fieber Einzug gehalten und nacheinander hat es uns alle 4 dahin gerafft.Schrecklich.

In jeder freien Minute hab ich mich dann trotzdem teilweise an die Maschine geschleppt und nachdem es mir besser ging die Abende durchgenäht. Die Kinder waren ja tagsüber zuhause und mussten mit Schnoddernase und Husten bei Laune gehalten werden.

Watt mutt datt mutt.

Spaß macht es mir ja immer trotzdem sehr und so sind viele schöne Dinge entstanden. Für eine Freundin, für meine Jungs, für einige Kunden und für den Zwergenkram Markt.
Aber seht selbst ;-)

Dieses hier ist ein Kleid nach Schnitt und Idee von Mamahoch2. Das Volantkleid abgekupfert aus dem Schnitt "Summer Rockers". Das Freebook dazu findet ihr HIER.

Das tolle graue SterneSet besteht aus dem Shirt Trotzkopf mit süßer Passe von Schnabelina (Freebook HIER) und die tolle und wirklich einfache RAS Hose von Nähfrosch (Freebook HIER)
Cooles Fledermausshirt aus Anker Jersey mit passenden Plottermotiv nach dem Freebook Juliii von Babyschuh Nähfabrik (Freebook HIER).
Eine kurze süße Pumphose mit umgeschlagenen Mitwachsbündchen nach Schnitt & Idee Marina von MaThiLa (Freebook HIER)
Der Lillestoff Jersey namens Lothar wurde für Pepe mit dem passenden Kombistoff zu dem Schnittmuster "Hello Shark" aus der aktuellen Ottobre (LINK) verarbeitet.
Diese tollen Mützen sitzen gut, aber sind mal anders. Rechteckmützen sind es :-) Die Idee habe ich gesehen und umgesetzt bei Mopseltrine
Haarbänder habe ich als Doppeljungsmama auch mal gemacht. Und sie gefallen mir guuuuut. Gesehen und genäht nach Kreativlabor Berlin (Freebook HIER)