Montag, 29. Dezember 2014

Von Hosen & Beinkleidern

Immer wieder werden freebooks für alles mögliche angeboten. Aber in dem Dschungel ist es wahrlich schwer das richtige zu finden.
Für jeden Anfänger geeignet ist eigentlich fürs erste eine Hose. Erhältlich sind da unterschiedliche Schnitte und Formen. Mit einer oder mehreren Nähten. Für kleine und große Kinder. In lang oder kurz. In gerade oder pumpig (das Wort klingt so seltsam).
Eine kleine Auswahl möchte ich Euch hier zeigen. Ich hab sie alle getestet und für gut befunden.  Vielleicht hilft es euch mit der Flut klar zu kommen.:-D

##KLICK aufs Bild öffnet den Link##

http://kaariainen.blogspot.de/2014/04/freebook-kinderhose-schnell-und-einfach.htmlhttps://www.mathila.de/shop/e-books/

http://www.fredvonsoho.de/freebook.html http://5buntspechte.blogspot.de/p/mitwachshose.html

http://www.milchmonster.de/images/FreeBook%20Frida%202_0.pdf https://www.pattydoo.de/blog/2013/05/kinderhose-selber-naehen/

http://www.naehfrosch.de/2014/12/freebook-damenhose-ras/http://www.naehfrosch.de/2014/03/freebook-babyhose-ras/
http://aefflyns.blogspot.de/2014/08/minibix-goes-maxibix-freebook-fur.htmlhttps://www.pattydoo.de/blog/2013/05/kinderhose-selber-naehen/

http://aefflyns.blogspot.de/2014/06/freebook-stoffmixhose-minibix.htmlhttp://aefflyns.blogspot.de/2014/10/knixibix-die-freebook-erweiterung-zur.html

 

Samstag, 27. Dezember 2014

Weihnachten und so...

Die Festtage waren wieder umfangreich an Essen, Trinken, Gesellschaft und Geschenken...
Schön war es mit Familie und Freunden. Dennoch: wir haben Zeit für uns. Das ist doch eigentlich das Größte.

Und trotzdem finden sich überall die Gehetzten und stetig weiter Denkenden. Die Kalorienzähler und Pfennigfuchser. Entspannt Euch ... wann sonst könnt ihr es sonst mal tun? Ja, Weihnachten ist immer so plötzlich und kurzfristig, ich weiß :-P

Aber überlebt haben wir es bisher alle jedes Mal und rückblickend ist es doch immer wieder eine nicht notwendige, aber durchaus emotionale Sache....

Da ich mich tatsächlich -fast- auch selbst an die Nähpause gehalten habe, kommt hier in diesem Jahr noch ein kleiner Post mit ein paar fertiggestellten Dingen für Freunde und aber auch mal mich*in die Hände klatscht*

Und damit auch meine Nähfreunde hier ein paar neue Ideen bekommen, erhaltet ihr neue Links zum Nacheifern.

An dieser Stelle: Bleibt gesund und glücklich.

Vor allem KEEP COOL und kommt gesund ins neue Jahr 2015 (man, ich werde alt)

Getestet, etwas verlängert, im Fazit: schnell, unkonpliziert und wirklich gut :-) Link HIER


Einige schöne Pullover im Raglan Stil sind aus kuscheligen Sweat und auch weichem Jersey nach einem Schnitt aus der Ottobre entstanden.

Hierzu könnt ihr aber für den privaten Gebrauch den kostenlosen Schnitt "Autumn Rockers" mit Anleitung von Mama Hoch Zwei wunderbar verwenden. Den Link findet ihr HIER
Der Schnitt ist in den Größen 68-92 vorhanden. Die Erweiterung "Autumn Rockers KIDS" umfasst sogar die Größen bis 146 und es gibt viele mögliche Erweiterungen.
***
Ich habe bei meinen Varianten auch ein paar Veränderungen gemacht:

Variante 1: mit Loopkragen nach Anleitung von Leni Pepunkt ##LINK hier##


Variante 2: Mit Verlängertem Bündchen als Kleid


Variante 3: Mit Kapuze mit Stehkragen von Ki-Ba-doo ##LINK hier##


(nach Schnitt von mamahoch2, Lizenz mh2201570_02)

 Auch für mich ist mal was entstanden nach dem Schnitt VALENTINA von Miou Miou (http://www.mioumiou.de/). Ich gestehe... ich hatte leichte Schwierigkeiten in der Größenfindung. Hab meine Maße als Grundlage genommen um die passende Konfektionsgröße zum Nähen zu finden. Das Ergebnis war nicht erwähnenswert :-P Ich habe mir aber gedacht, besser etwas zu groß als später zu eng. Größer machen ist bekanntlich schwieriger als kleiner. Und JUCHU Ich habe tatsächlich noch verkleinert im Nachhinein. Die Taschen hab ich mithilfe des Tutorials von Leni Pepunkt genäht. Den Link dazu findet ihr ##HIER##

.

Samstag, 6. Dezember 2014

Zwergenkram

Ihr Lieben, Sonntag ist es nun soweit. Es geht für mich auf den Zwergenkram und dort solltet ihr unbedingt vorbeischauen:

"Ca. 30 Aussteller werden ihre Waren, 2nd Hand Kindersachen - von Kleidung, über Spielzeug, sowie Babybedarf etc. jeweils in einem Koffer präsentieren. Weiterhin gibt es tolle Handmade Produkte, selbstgenähte Kinderkleidung für Mädchen und Jungen, Lederpuschen, tolle Sachen zum verschenken uvm. - alles rund ums Kind .
Abgerundet wird das Angebot durch Katharina Ohm und ihre Trageberatung, d.h., interessierte Eltern können Tragen ausprobieren und für die Dauer des Bummels leihen, außerdem schaut Katha gerne, ob die bereits vorhandene Trage richtig gut sitzt.

Weihnachtsmusik wird erschallen, sogar den Weihnachtsmann konnten wir für uns gewinnen und wer weiß, vielleicht hat er sogar etwas für die Lütten dabei. Weihnachtlichen Glanz zaubert Sina in die Gesichter der Kleinen, während die Großen sich an Kaffee & Biokuchen laben können.

Weitere Infos findet Ihr unter www.zwergenkram.com

07.12.2014
Kanalstr. 70, Werkhof
11-14Uhr 
Eintritt 1,50€
Kinder & Jugendliche bis 16 Jahre sind selbstverständlich frei.

Schwangere und Eltern mit Minis in Tragen erhalten bereits um 10.30Uhr Einlass, damit sie vorab in Ruhe stöbern können."

 
Direkt gegenüber befinden sich reichlich Parkplätze an der Kanalstraße.
Diese sind sonntags natürlich kostenfrei und im Anschluss könnt ihr gemütlich für eine Runde über den Weihnachtsmarkt.


Also gleich rot im Kalender anstreichen.


Als besonderes Spezial zu Weihnachten biete ich Euch süße Kinderschürzen jeweils aus zwei Stoffen gestaltet und einem Stick. Ideal für kleine Bäcker oder Köche und prima als Geschenk.

Außerdem bringe ich Euch neben schönen Kleinigkeiten auch Schlupfmützen sowie warme gemütliche Hosen in Größe 62-98 und Pullis sowie Pullunder aus Sweat, Nicki und Fleece mit.

Dienstag, 2. Dezember 2014

Maschen für Anfänger ohne Zubehör

Vor einiger Zeit ist mir im Netz ein gestrickter Loop mit einer interessanten Anleitung begegnet.
Armstricken. Große Maschen und ein wirklich schickes Ergebnis.
Die Idee fand ich grandios und ich habe es immer im Hinterkopf gehabt.
Vergangenes Wochenende habe ich es dann endlich in die Tat umgesetzt und mit meinen Nachbars-Mädels ausprobiert.

Was soll ich sagen?
Es war witzig und das Ergebnis absolut überzweugend. Auch für Nähanfänger ist es super geeignet.

Für jemanden mit etwas Strickerfahrung ein Kinderspiel... und ACHTUNG: Suchtgefahr :)

Wer also für Mama, Freundin, Oma oder sich selbst noch nichts selbstgemachtes zu Weihnachten hat, ist hier der ultimative Tipp.

Seht selbst... <3
 http://www.heftig.co/infinity-scarf/