Mittwoch, 20. September 2017

La Silla Vokuhila

1,2 oder 3 .... letzte Chance vorbei

Das ist hier natürlich nicht die Devise, aber ich hab echt schon überlegt welchen der neuen tollen #wave Biosweats von ApfelSchick ich Euch als erstes zeigen mag.


Ich bin da aber voll so ein Bauchgefühl-Typ und hab mich einfach mal für blau entschieden.
Als das Paket mit 3 der 5 schönen Farben ankam, hatte ich gleich Unmengen an Ideen.
Bei dem blauen war aber von Anfang an klar, dass der aber sowas ein neuer Muddi- Lieblings-Pulli werden wird




Gesagt getan, ist es eine #lasilla von Schnittgeflüster mit Vokuhila geworden. Ich habe den kleinen Kragen in der Höhe gedoppelt und entstanden ist somit ein kuscheliger Umschlagkragen. So kann ich mit dem Futter auch ein wenig spielen und variieren.




Der senffarbene mellierte Jersey ist eine grandiose Kombi dazu und ich habe ihn daher auch gleich als passende Kordel verwurstet.

Fertig ist der neue lässige Herbstkumpel....

Samstag, 16. September 2017

AutumnGeo Forest

Es ist unaufhaltsam... der Sommer kehrt uns den Rücken zu. Die Blätter verfärben sich bereits gelb und fallen allmählich alsLaub zu Boden.

Hier weht auch immer wieder ein frischer Wind und der Regen ist ein nahezu täglicher Begleiter.
Leider war er dies auch über den Sommer hinweg.


Mal ehrlich. Ist meine Erinnerung so schwammig oder hatten wir früher tatsächlich so richtig Sommer?Gefühlt waren wir doch in den 6 Wochen Sommerferien ununterbrochen im Freibad oder am See.

Natürlich mag ich auch den leuchtenden Herbst, der auch so gemütlich sein kann. Keine Frage. Aber ein echter Sommer "wie er früher einmal" wäre schon mal wieder grandios.

Vorbei also die Zeit der Tops und kurzen Röcke.

Damit es aber dann nicht langweilig wird, hat die liebe Sandra uns den Herbst mit einigen großartigen Stoffen versüßt, von denen ich euch in nächster Zeit ein Paar zeigen möchte.

Den Anfang macht dieses Kleid aus Jersey im Design #autumngeo aus der aktuellen Lila-Lotta​ #forest Kollektion entstanden. Das Schnittmuster ist die #Mabinta von Ki-ba-doo​.
 


Wie immer fröhne ich hier meiner Taschenliebe und mag besonders die schöne A-Linie.

Gegen kalte Ohren habe ich mir dazu gleich noch eine passende Beanie genäht und diese mit einem Hirsch Plott in silber und petrol verschönert...

Zu der Forest Kollektion gibt es bei Huups!​ nämlich wieder eine tolle Serie mit Plottdateien und Stickdateien, die genau auf die Motive abgestimmt sind.

...Also macht es euch gemütlich bei einer Tasse Tee und seid kreativ. <3

Dienstag, 12. September 2017

Lothar & Louie Sommer Team

Wir sind zurück aus Dänemark und behalten wieder eine schöne Woche voller Erinnerungen im Kopf.
Die Nordsee ist einfach wunderbar. Trotz Wind hatten wir 4 Tage Badewetter und haben es genossen am Strand Burgen zu bauen, Fußball zu spielen und in die Fluten zu springen. Und das Soft-Eis soooo lecker.
Herrlich!


Der weiße Sand der langen breiten Strände ist einfach grandios.
Urlaub in Ferienhäusern ist zudem ideal für uns.
Da die Jungs seit Jahr und Tag notorische Frühaufsteher sind und beide gemeinsam gerne lautstark spielen, nerven wir so niemanden in direkt angrenzenden Zimmern.
Man hat einfach Platz und muss nicht ständig Rücksicht auf andere nehmen.
Besonders eben auch wenn der 3jährige Kalle-Bock mal wieder voll aufdreht und einen auf dicke Tasche macht. 


Die zwei sind typische Brüder: sie lieben und sie hassen sich. Sie streiten sich, aber brauchen sich auch zum Spielen.

Diesmal haben wir dank des Urlaubfeelings auch tatsächlich ein paar gemeinsame Bilder der Zwei hinbekommen.
Zufälligerweise tragen sie beide Lila-Lottas Lothar in der alten Auflage und Louie in der aktuellen Neuauflage.



Da wollte ich euch einfach zu gerne dran teilhaben lassen.

Montag, 11. September 2017

Flamingo chloe

Durch das Nähen hat sich die Shoppingbegeisterung über die Zeit ja sehr gemindert oder sagen wir lieber verlagert.
Am liebsten ordere ich Stoff und mache mir selbst die Lieblingsstücke, die dann auch einfach gefallen und passen.

Zweiteres ist der Knackpunkt.
Ich habe oft Frust, wenn Kleidungsstücke in unterschiedlichsten Größen nicht passen oder je nach Hersteller auch schnell verblassen oder einlaufen.

Auch der Faktor, dass die Sachen in Drittländern von kleinen Kindern hergestellt werden stimmt mich oft nachdenklich, wenn man weiß wie viel Arbeit in so einem Kleid bspw stecken.

Daher freue ich mich sehr darüber und das immer wieder aufs neue- wenn der Großteil unserer Kleidung in der Neverwet'schen Familie von mir selbst hergestellt wurde.


Eins meiner derzeitig liebsten Schnitte ist das Kleid #chloe von pattydoo.
 
 
Die Falten vorne machen den Rock so herrlich tulpig.
Außerdem finde ich es phantastisch, dass er Taschen hat. Ich brauche immer einen Händeparkplatz :-)
 
 
Oben herum sorgen Abnäher für eine gute Passform.
Ja ich würde sagen, wir mögen uns ....
 
Der herrliche Flamingo Jersey von Alles-fuer-selbermacher war mir direkt ins Auge gesprungen und ist nun mein neuer Favourit in meiner vorhandenen Chloe Kollektion

Freitag, 8. September 2017

Maria

Der August ist vorbei und wie schon im letzten Jahr machte der Sommer so seine Faxen. 
Warm, kalt, Regen, Sturm... Alles war dabei. 
Aber wenn es heiß wird, dann ja dann bitte in passender Verpackung.


Vor ein paar Wochen habe ich für eine Arbeitskollegin zum Abschied ein Top genäht. 
Es sollte leicht fallen und sommerlich sein. 
Wir hatten uns schon vor einiger Zeit aus meinem Stoffschrank diesen Viskose ausgeguckt, den ich mal wieder im Anfall von Wahn im Sale bei Karstadt für "irgendwas irgendwann mal" gekauft hatte.




Aber ich fand die Farben schön und schlicht und so kam er mit.

Ich habe ihr dann eine #Maria von Schnittgeflüster daraus genäht.... und mir gleich eins mit :-P
Ich finde den Schnitt wirklich wunderbar und habe mich bei mir dazu entschieden, den doppelagigen Look zu nehmen und mit Bommelborte zu verhübschen.



Weil die Moppis jedoch immer eine passende Verpackung brauchen, sind die Träger aus einem breiteren Baumwollband.

So kann ich auch das untendrunter anziehen ohne das es rausblitzt.

Wobei der Gatte da beim Bilder machen nicht ganz drauf geachtet hat.:-p

Aber auf was soll er nicht alles gucken???

Brust raus, Bauch rein, Kopf hoch wegen Doppelkinn, Kopf gerne ganz mit auf dem Bild, scharfstellen, Augen auf..... Okay...reicht

Donnerstag, 7. September 2017

Peeptoe oder so

Schuh-bi-du ....

Nachdem mein erstes Paar der Prym #espadrilles so gut von der Hand ging, muste ich diesmal schleunigst noch ein weiteres Paar in Angriff nehmen.


So lange der Sommer noch die letzten Züge ausbreitet, erfreue ich mich über das lockere unkomplizierte Schuhwerk Marke selfmade.
Ich habe ein wenig gegooglet im Vorfeld und dann die Idee mit der Peeptoe Öffnung für mich entdeckt. 


Hier musste nur ein Halbkreis vornean in dem enthaltenen Schnitt zu den Sohlen ausgespart werden.


Man kann prima den rohen Papierschnitt auf die Sohle mit Fuß auflegen und sich so die passende Öffnung schaffen.



Ist der Festonstich einmal verstanden, sind die Dinger echt schnell gemacht und wahre Unikate. Ich tüddel sowas gerne vor mich hin auf langen Autofahrten, die immer so unproduktiv sind :-P

Diese hier sind aus den tollen Blätter auf Webware aus der #happyflowers Kollektion von Lila-Lotta in Blautönen ein wahrer Alleskönner und die neongelbe Bommelborte gibt farblich den letzten Pfiff.

Mein persönlicher Tipp zum Nähen:
Verwende eine geschwungenen Polsternadel. Die macht es weitaus leichter ;-) Diese gibt es im Dreierpack auch von Prym

Mittwoch, 6. September 2017

Joel

Da isser wieder der kleine Blumenpflücker.
Zu gerne rennt er los und schenkt mir dann einen Mini-Strauß buntes Grün.


Der kleine Große ist nun schon 5 und ich kann mich noch gut erinnern, als er als kleiner Piefi auf meinem Arm lag.

Wer Kinder hat, weiß das die Zeit einfach nur so rennt.

Und während er weiter pflückt, zeige ich Euch hier den neuen Lieblingspulli. Wieder mal maritim in blau und rot.


Es gab einen #joel nach dem Schnitt von mialuna.
Besonders schön ist die seitliche Knöpfung wie ich finde und wenn man fein aufpasst, dann ist die auch auf der richtigen Seite.


 Ich Schlusi habe das mit dem Spiegeln irgendwie mal wieder nicht gepeilt (das kommt auch gerne mal beim Plotten vor) :-)



Trotzdem mag ich dieses Teil wirklich gern und werde ihn auch wieder nähen... diesmal jedoch auf der richtigen Seite :-)




Gestreifter Sommersweat von @alles-für-selbermacher
Maxi Stars Jersey von Staghorn Design
Blonder Junge #eigeneBrut