Donnerstag, 19. Oktober 2017

Blusenshirt Kim_b

Das Strahlewetter haben wir hinter uns, aber ich bringe Euch hier die Sonne mit.
Während Kleider und Pullis hier oft gesehene Nähopfer sind, gibt es aber auch durchaus arbeitstaugliches Material in der Kollektion Neverwet :-)



Herrlich gemütlich ist dieses Blusenshirt namens #Kim_b nach dem neuen Ebook von B-patterns​.

Sie kann aus Webware oder Viskose aber auch aus Jersey genäht werden. 
Die Quetschfalte schafft einen weichen Fall und in zwei Längen kann sie wunderbar variiert werden. 


 Aber auch ohne Falte ist sie nähbar und besticht durch die klassische Schlichtheit.
Auch gibt es auch die Möglichkeit einer schönen Manschette. 



Ich habe hier die schlichte Variante gewählt, da ich die pink gemusterte Baumwollwebware von Stoffwelten GmbH​ durchaus aussagekräftig genug fand.
 

Samstag, 30. September 2017

Von Hirschen und Co

Da isser nun ... der Oktober steht vor der Tür und die Straße ist schon wieder gesäumt mit den Laubbäumen und ihren goldenen Blättern.
Wenn nun das triste grau am Himmel sich noch gegen ein wenig Sonne eintauschen würde, wäre es perfekt.


Der Spätsommer blieb ja leider aus. Da hoffe ich doch inständig auf nen flotten Oktober.

Mit dabei meine Jacke #Pauline nach dem Ebook von der lieben Anke von Cherry Picking​<3
Für mich war der Schnitt die ideale Besetzung für die coolen Hirsche in Sandtönen auf dem kuscheligen Jaquard #autumnshadow aus der neuen Kollektion #forest von Lila-Lotta​.


Als Farbkleks gab es die türkise Variante des #atumngeo dazu.



Die Mütze dazu kam mir ganz spontan in den Sinn, als ich den schönen Strickstoff #victoria in den Händen hielt. Der ist so schön weich und warm... ein idealer Partner für die Mütze.

Klar, dass ein Bommel farblich passend aus der myboshi​ Wolle nicht fehlen durfte.Ich mag diese Spielerein... hie ein wenig Getüddel und Farbe zu schlichtem Design.



Und was kommt euch im Herbst so in den Sinn?

#lilalotta #lilalottadesign #swafing #forest

Donnerstag, 28. September 2017

Waves

Oh weh, ist der groß geworden ...
Meist sieht man einen Unterschied selbst gar nicht so sehr... erst wenn andere einen darauf stoßen, schaut man einmal mehr genauer hin.

Es fällt mir aber natürlich spätestens an den Klamotten auf. Er ist wieder eine Konfektionsgröße höher gerutscht und braucht passende neue Garderobe.

Ist ja außer Frage, dass ich dann handmade für Nachschub sorge.
Der coole Sweater nach dem Schnitt #joel von mialuna hier, reiht sich nun also ideal in den neuen großen Kleiderschrank ein. 



Ich habe dazu einen weiteren der tollen Biosweatstoffe namens #waves von ApfelSchick in grün verwendet. 


 Ein weicher etwas festerer Stoff, der wunderbar sitzt und gefällt

Sonntag, 24. September 2017

Forest


Nun kommen wieder so langsam mehr und mehr die Pullis nach vorn auf den Anziehstapel. Die Sommerlatschen wandern zurück auf den Dachboden und die Mäntel werden ausgemottet. Auch wenn das Angeplünne nicht meine liebste Prozedur ist, mag ich es doch auch kuschelig.
Ganz weit vorne mit dabei ist dieser Pulli nach dem Schnitt #kajab von B-patterns, den ich aus dem Modalsweat #autumforest aus der neuen Forest Kollektion von Lila-Lotta genäht habe.

Das Allover-Muster mit den Hirschen ist so herrlich schön und ich schau immer wieder hin. Irgendwie hab ich mich noch immer nicht satt gesehen und es fallen einem wieder und wieder neue herrliche Details auf.


Zusammen mit dem Jersey #autumngeo aus derselbigen Kollektion in blau ist dies absolut ein Herbst / Winter Favorit.
Danke Swafing Stoffe für die tolle Qualität.




Mittwoch, 20. September 2017

La Silla Vokuhila

1,2 oder 3 .... letzte Chance vorbei

Das ist hier natürlich nicht die Devise, aber ich hab echt schon überlegt welchen der neuen tollen #wave Biosweats von ApfelSchick ich Euch als erstes zeigen mag.


Ich bin da aber voll so ein Bauchgefühl-Typ und hab mich einfach mal für blau entschieden.
Als das Paket mit 3 der 5 schönen Farben ankam, hatte ich gleich Unmengen an Ideen.
Bei dem blauen war aber von Anfang an klar, dass der aber sowas ein neuer Muddi- Lieblings-Pulli werden wird




Gesagt getan, ist es eine #lasilla von Schnittgeflüster mit Vokuhila geworden. Ich habe den kleinen Kragen in der Höhe gedoppelt und entstanden ist somit ein kuscheliger Umschlagkragen. So kann ich mit dem Futter auch ein wenig spielen und variieren.




Der senffarbene mellierte Jersey ist eine grandiose Kombi dazu und ich habe ihn daher auch gleich als passende Kordel verwurstet.

Fertig ist der neue lässige Herbstkumpel....

Samstag, 16. September 2017

AutumnGeo Forest

Es ist unaufhaltsam... der Sommer kehrt uns den Rücken zu. Die Blätter verfärben sich bereits gelb und fallen allmählich alsLaub zu Boden.

Hier weht auch immer wieder ein frischer Wind und der Regen ist ein nahezu täglicher Begleiter.
Leider war er dies auch über den Sommer hinweg.


Mal ehrlich. Ist meine Erinnerung so schwammig oder hatten wir früher tatsächlich so richtig Sommer?Gefühlt waren wir doch in den 6 Wochen Sommerferien ununterbrochen im Freibad oder am See.

Natürlich mag ich auch den leuchtenden Herbst, der auch so gemütlich sein kann. Keine Frage. Aber ein echter Sommer "wie er früher einmal" wäre schon mal wieder grandios.

Vorbei also die Zeit der Tops und kurzen Röcke.

Damit es aber dann nicht langweilig wird, hat die liebe Sandra uns den Herbst mit einigen großartigen Stoffen versüßt, von denen ich euch in nächster Zeit ein Paar zeigen möchte.

Den Anfang macht dieses Kleid aus Jersey im Design #autumngeo aus der aktuellen Lila-Lotta​ #forest Kollektion entstanden. Das Schnittmuster ist die #Mabinta von Ki-ba-doo​.
 


Wie immer fröhne ich hier meiner Taschenliebe und mag besonders die schöne A-Linie.

Gegen kalte Ohren habe ich mir dazu gleich noch eine passende Beanie genäht und diese mit einem Hirsch Plott in silber und petrol verschönert...

Zu der Forest Kollektion gibt es bei Huups!​ nämlich wieder eine tolle Serie mit Plottdateien und Stickdateien, die genau auf die Motive abgestimmt sind.

...Also macht es euch gemütlich bei einer Tasse Tee und seid kreativ. <3

Dienstag, 12. September 2017

Lothar & Louie Sommer Team

Wir sind zurück aus Dänemark und behalten wieder eine schöne Woche voller Erinnerungen im Kopf.
Die Nordsee ist einfach wunderbar. Trotz Wind hatten wir 4 Tage Badewetter und haben es genossen am Strand Burgen zu bauen, Fußball zu spielen und in die Fluten zu springen. Und das Soft-Eis soooo lecker.
Herrlich!


Der weiße Sand der langen breiten Strände ist einfach grandios.
Urlaub in Ferienhäusern ist zudem ideal für uns.
Da die Jungs seit Jahr und Tag notorische Frühaufsteher sind und beide gemeinsam gerne lautstark spielen, nerven wir so niemanden in direkt angrenzenden Zimmern.
Man hat einfach Platz und muss nicht ständig Rücksicht auf andere nehmen.
Besonders eben auch wenn der 3jährige Kalle-Bock mal wieder voll aufdreht und einen auf dicke Tasche macht. 


Die zwei sind typische Brüder: sie lieben und sie hassen sich. Sie streiten sich, aber brauchen sich auch zum Spielen.

Diesmal haben wir dank des Urlaubfeelings auch tatsächlich ein paar gemeinsame Bilder der Zwei hinbekommen.
Zufälligerweise tragen sie beide Lila-Lottas Lothar in der alten Auflage und Louie in der aktuellen Neuauflage.



Da wollte ich euch einfach zu gerne dran teilhaben lassen.